Antragsperiode für Förderprogramm Regiobusse läuft

Noch bis Ende Mai können Aufgabenträger des ÖPNVs in Baden-Württemberg einen Antrag zur anteiligen Förderung von Regiobuslinien stellen.

Das Ministerium für Verkehr-Baden-Württemberg hat am 20. April 2022 sein weiterentwickeltes Förderprogramm „Regiobuslinien“ für die Antragsperiode 2022 veröffentlicht. Im Rahmen des Programms werden attraktive Regiobuslinien anteilig gefördert, die auf Basis des landesweiten Stundentakts einen sinnvollen Lückenschluss bei einem fehlenden Schienenverkehr gewährleisten. Mit der nun erfolgten inhaltlichen Fortschreibung des Programms soll der steigenden Anzahl an neuen Regiobuslinien sowie den Zielsetzungen des Koalitionsvertrags Rechnung getragen werden, indem das Programm an einigen Stellen präzisiert, erweitert und angepasst wurde. So ist beispielsweise künftig auch die freiwillige Einrichtung eines Halbstundentakts förderfähig. Das Antragsende für die diesjährige Förderperiode ist der 31. Mai 2022.

Teilen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Jetzt abonnieren
totop-arrow