Bike+Ride

Bike+Ride Fachexkursion

Experten der Bike+Ride Service- und Beratungsstelle begleiten Sie auf einer Exkursion durch Karlsruhe mit Besichtigung unterschiedlicher Best-Practice-Abstellanlagen

Hashtags: Bike+Ride
Wann
Wo
Karlsruhe
Wer
Bike+Ride Service- und Beratungsstelle

Die Idee, aus einer Tiefgarage für Autos ein attraktives Servicehaus für Fahrräder zu machen, ist in Karlsruhe gelungen. Innerhalb von nur zehn Monaten Planungs- und Bauzeit wurden aus 38 Autoparkplätzen Stellplätze für 680 Fahrräder geschaffen. Bei einer gemeinsamen Besichtigung werden fachplanerische Aspekte beleuchtet. Im anschließenden Vortrag zeigt Tobias Wagner von der Karlsruher Fächer GmbH auf, wie unter vertretbarem Aufwand und unter Weiterverwendung der technischen Infrastruktur schnellstmöglich aus einem Parkhaus eine Fahrradstation entstehen kann.

Im Anschluss werden wir vom Stadtplanungsamt zum Albtalbahnhof geführt. Hier werden sowohl gute als auch schlechte Fahrradabstellanlagen zu besichtigen sein.

Am Nachmittag besichtigen wir in Ettlingen das zukunftsweisende Mobilitätsprojekt regiomove. Die Integration von Bike+Ride-Anlagen in das Mobilitätsangebot von digitalen Ports steht hierbei im Fokus.

Die Experten der Bike+Ride Service- und Beratungsstelle, Christian Eckert und Matthias Allgeyer, stehen Ihnen während der gesamten Exkursion für Fragen zur Verfügung.

Die Exkursion ist kostenfrei. Die Zahl der Teilnehmenden ist auf 30 begrenzt.

Bitte melden Sie sich bis zum 23. September an.

Teilen

Newsletter

Wir halten Sie auf dem Laufenden!

Jetzt abonnieren
totop-arrow